Montag, 3. Oktober 2016

Royal Dream | Geneva Lee

 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch
Medium: Taschenbuch | Broschur
Genre: New Adult
Seitenanzahl: 352
ISBN: 9783734103803


Inhaltsangabe: Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?

Leseeindruck: Der vierte Band der Royal-Reihe von Geneva Lee ist gleichzeitig der erst Band in dem Belle - Claras beste Freundin - die Hauptprotagonistin ist. Belle war mir bereits in den ersten drei Bänden wirklich sympathisch so dass ich sehr auf ihre Geschichte gefreut habe.

Wie aus Band 3 bekannt ist hat Belle ihren Freund Philipp verlassen, nachdem sie dieser betrogen hat. Mit Philipp verlässt Belle auch den für sie vorgezeichneten Weg. Ohne dessen finanzielle Sicherheit im Rücken muss sich Belle einen Job suchen und findet diesen als persönliche Assistentin von Smith Pirce einem Londoner Anwalt.

Smith bezahlt ein übertrieben hohes Gehalt wofür er aber auch eine ständige Bereitschaft verlangt. Sehr schnell wird klar, dass sich beide unheimlich stark voneinander angezogen fühlen. Natürlich bleiben Ähnlichkeiten zu anderen Büchern dieses Genres nicht aus. Jedoch störte es mich bei Royal Dream überraschender Weise nicht so sehr, wie es mich sonst stört.

Die flüssige Schreibweise von Geneva Lee mochte ich bereits in den vorangegangenen Büchern. Sie macht es einem leicht die Bücher "mal eben" wegzulesen.

War ich in Band 1 noch überrascht von den ständig präsenten Sexszenen, hatte ich es in Band 4 nicht mehr anders erwartet. Auch hier fand ich die detailreichen Sexszenen nie störend oder unpassend. Sie gehören einfach zu diesen Büchern.

Selten habe ich mich so gefreut ein tolles, ausgelesenes Buch einer Reihe neben die anderen ins Regal zu stellen. Das goldene Cover von Royal Dream passt wunderbar zu den ersten drei Büchern und alle nebeneinander machen im Regal definitiv etwas her.

Zuletzt möchte ich mich beim Blanvalet-Verlag für die Bereitstelling des Rezensionsexemplars bedanken.

Meine Bewertung: 5/5 ●●●●● - ersteinmal mit der Reihe begonnen, kann man nicht mehr damit aufhören.